News


 

Telefonbetrugsmasche falscher Polizist

 

Bei dieser Betrugsmasche, die unter der Bezeichnung „Spoofing“ bekannt ist, rufen die Täter vorwiegend ältere Personen an und geben sich als vermeintliche Polizisten aus, um glaubwürdig an deren Geld oder Wertsachen zu gelangen.

 

Seit Monaten gehen bei der Regionalpolizei Rohrdorferberg-Reusstal und anderen Polizeikorps unzählige Meldungen zu dieser Betrugsmasche ein. Bei den Angerufenen erscheint auf dem Telefondisplay beispielsweise die Nummer 117. Damit wird die Glaubwürdigkeit des vermeintlichen Polizisten unterstrichen. Unter dieser Vortäuschung versucht nun die Täterschaft glaubhaft, vor einer bestehenden Gefahr zu warnen und die Opfer zur Geldüberweisung oder Wertsachenübergabe zu bewegen.

 

Um sich zu schützen raten wir folgendes:

 

  • seien Sie misstrauisch, die Polizei verlangt nie telefonisch Bargeld

  • keinesfalls Bargeld oder Wertsachen irgendwo deponieren oder einer Ihnen unbekannten Person übergeben

  • die Täter sprechen meist Hochdeutsch

  • fragen Sie über die Notrufnummer 117 nach, ob es diesen Polizisten tatsächlich gibt

  • melden Sie verdächtige Anrufe oder Situationen umgehend der Polizei auf der Notrufnummer 117

Im vergangenen Jahr gab es alleine im Kanton Aargau, über 400 entsprechende Fälle.

 

Verhaftung

Am Samstag, 26.01.2019, konnte durch die Regionalpolizei Rohrdorferberg-Reusstal ein Rumäne verhaftet werden, welcher kurz zuvor einen Einschleichediebstahl in einem Restaurant begangen hatte. Der Rumäne dürfte für weitere gleichgelagerte Delikte in der ganzen Schweiz verantwortlich sein. Derzeit laufen entsprechende Ermittlungen. Die Person befindet sich weiter in Haft.



Wissenswertes

Alkohol am Steuer

 

Seit Oktober 2016 wurde die Einheit für die Messung des Atemalkoholwertes vom Bundes-amt für Strassen ASTRA von Promille auf Milligramm pro Liter (mg/l) geändert. Damit hat sich der Wert halbiert. Das heisst: mit der neuen Einheit entsprechen 0.5 Promille nun 0.25 mg/l. Ebenso entsprechen 0.8 Promille neu 0.4 mg/l.

Mehr Infos erhalten Sie hier.



Jahresbericht der Regionalpolizei

Download
Jahresbericht der Regionalpolizei 2018
Jahresbericht 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Entnehmen Sie dem aktuellen Jahresbericht der Regionalpolizei die Zahlen und Fakten des vergangenen Jahres.